PROVIEH fordert Schlupflöcher im TierSchG zu schließen

Kiel, SH | Im Rahmen der Verbändeanhörung zum Tierschutzgesetz hat PROVIEH heute seine Stellungnahme abgegeben. PROVIEH begrüßt den vorliegenden Referentenentwurf als Fortschritt, allerdings reicht er noch nicht aus, um die bestehenden Missstände wie Anbindehaltung, Verstümmelungen und Qualzuchten sowie die derzeitig legalisierten Tierquälereien vollständig zu beenden. Der Gesetzentwurf enthält nach wie vor zahlreiche Ausnahmeregelungen und Schlupflöcher, die geschlossen werden müssen. PROVIEH fordert daher Bundesregierung und Bundestag auf, die vorliegenden Vorschläge nicht nur zu unterstützen, sondern das Tierschutzgesetz seinem Namen entsprechend im Sinne des Koalitionsvertrages und der jährlich 700 Millionen in Deutschland gehaltenen "Nutztiere" anzupassen.

Forderungen

  • Verbot der Kombinationshaltung
  • Qualzuchtliste für landwirtschaftlich genutzte Tiere
  • Generelles Verbot der Ringelschwanzamputation
  • Umfassendes Verbot von Schnabelkürzen

Ausführliche Stellungnahme von PROVIEH

Zum Original

Weitere allgemeine Meldungen

trfv.de
vor 15h

Pferd stirbt bei Springreit Meisterschaften in Thüringen

zu dem Artikel Pferd stirbt bei Springreit Meisterschaften in Thüringen
tieraerztekammer-schleswig-holstein.de
vor 17h

Schleswig-Holstein hebt Allgemeinverfügung gegen Geflügelpest auf

zu dem Artikel Schleswig-Holstein hebt Allgemeinverfügung gegen Geflügelpest auf
gv.at
vor einem Tag

Österreich führt den Sachkundenachweis für Hunde, Reptilien und Papageien ein

zu dem Artikel Österreich führt den Sachkundenachweis für Hunde, Reptilien und Papageien ein
theguardian.com
vor einem Tag

Vogelgrippe bei Farmarbeitern nachgewiesen - Schutzkleidung versagt bei Hitzewelle

zu dem Artikel Vogelgrippe bei Farmarbeitern nachgewiesen - Schutzkleidung versagt bei Hitzewelle
bayern.de
vor 2 Tagen

12 Jahre Giftköder ausgelegt: Polizei fasst Täter und sucht Opfer

zu dem Artikel 12 Jahre Giftköder ausgelegt: Polizei fasst Täter und sucht Opfer
Aktuelles
von Fell bis Feder
Weitere
Nachrichten